Alina Popa

Alina reduced

Alina Popa bewegt sich zwischen Modernem Tanz und visuellen Künsten, der Black Box und dem White Cube, zwischen Theorie und Text. Sie zeichnet mit Konzepten, konzipiert mit Bewegung, bewegt sich mit Denken, denkt mit Struktur, strukturiert mit Klang, klingt seltsam oder gar nicht. 2009 gründete sie mit Irina Gheorghe das Büro für melodramatische Recherche und 2012 mit Florin Flueras die Projektgruppe Unsorcery.

Webseite