Ed Baxter

Ed Baxter

Ed Baxter war 2013 Komponist des Jahres der British Academy of Songwriters, Composers and Authors. Er ist Mitgründer von Resonance FM und als Dozent am London College of Communication assoziiert. Zu seinen jüngsten Arbeiten zählen „Heart Like a Duck“ (2016) in dem Tom Graham auftritt, „The Death Of Kodak“ (2015) mit Rodney Earl Clarke, „Score for Open Heart Surgery on Charlie Watts“ (2014) mit Tam Dean Burn, “Sketches for Ascent And Descent” (2014) mit Dudley Sutton, „Songs of Dissolution and Practicality“ (2013) mit Sam Lee und das zusammen mit Chris Weaver geschriebene „No Such Object“, das auf dem Edinburgh International Festival (2012) aufgeführt wurde. In London kuratierte Baxter die Ausstellung „Gone with the Wind at Raven Row“ (2011) mit Arbeiten von Max Eastley, Takehisa Kosugi und Walter Marchetti. Er arbeitet grundsätzlich immer mit anderen, zumeist übernimmt er die Rolle des Autors, Arrangeurs, Leiters und/oder Produzenten – und tritt nur selten selbst auf der Bühne auf.

Webseite