Leandro Nerefuh

Leandro Nerefuh

Leandro Nerefuh (aka Libidiunga Cardoso) wurde in Bertioga, Brasilien, geboren. Seine künstlerische Praxis ist besonders an Lateinamerika interessiert und basiert auf formaler Übersetzung von historischen Narrativen in Installationen und Ausstellungen, Performances und Agit-Prop-Experimenten, die sich häufig auf spezifische Kontexte richten. Er hat weltweit ausgestellt, u.a. auf der 12 Havana Bienal, dem Kunstenfestivaldesarts, Brüssel, in dem Museum of Modern Art und auf der 30° Bienal in São Paulo, der Zacheta National Gallery, Warschau, im W139, Amsterdam, dem Museum Reina Sofia, Madrid, dem Institute of Contemporary Arts, London. Nerefuh ist der Gründer von Partido Pela Utopia Brasileira, einer politischen Partei, die auch in Paraguay und Uruguay aktiv ist.

Webseite