LIGNA

LIGNA

LIGNA besteht aus den Medien- und Performance-Künstlern Ole Frahm, Michael Hüners und Torsten Michaelsen. Seit 2002 widmet sich ihr Werk der Schaffung temporärer Situationen, die ihr Publikum zu einem Kollektiv von Produzenten machen, wie in dem ,Radio-Ballett‘ – eine Verbindung, die unvorhersehbare, unkontrollierbare Wirkungen haben kann, die die Regeln eines Raumes herausfordern. Gegründet im Freien Sender Kombinat in Hamburg, arbeitet LIGNA jetzt international zwischen Radiokunst, öffentlicher Intervention, Tanz und Theater.

Webseite