Udo Noll

Udo Noll

Udo Noll ist Medienkünstler und absolvierte die FH Köln als Dipl. Photoingenieur. Er lebt und arbeitet in Berlin und Köln und ist u.a. Gründer und Entwickler von radio aporee, einer Plattform für Projekte und Praktiken in den Bereichen field recording / phonography, Klangkunst und experimentellem Radio. Nach zahlreichen Arbeiten im Bereich der net.art seit Mitte der 90er Jahre, u.a.: Øtherlands (Documenta X 1997), Parole (Venedig Biennale 2000) und H|u|m|b|o|t (ZKM 1999-2004), beschäftigt sich Udo Noll zunehmend mit Klang, insbesondere field recordings, ihren akustischen Topographien und möglichen raum-zeitlichen Konfigurationen in konkreten Umwelten und digitalen Räumen.

Webseite